Bananen in Kokosnussmilch

Bananen in Kokosnussmilch

Bananen in Kokosnussmilch

 

 

Drucken
clock clock iconcutlery cutlery iconflag flag iconfolder folder iconinstagram instagram iconpinterest pinterest iconfacebook facebook iconprint print iconsquares squares iconheart heart iconheart solid heart solid icon
Bananen in Kokosnussmilch

Bananen in Kokosnussmilch


  • Autor: Patricia Schillaci

Beschreibung

Bananen in Kokosnussmilch ist ein leckeres und super einfaches Dessert. Als ich in Thailand lebte, durfte ich diese Köstlichkeit das erste Mal probieren. Wenn der Himmel einen Geschmack hätte, dann würde er ganz sicher nach Bananen in Kokosnussmlich schmecken! Probier es aus – du wirst es lieben!

Dieser Artikel beinhaltet Affiliatelinks


Zutaten

Scale

Anleitung

  1. Die Kokosnussmilch in einem kleinen Topf auf mittlerer Hitze erwärmen
  2. Den Zucker, Zimt und das Salz hinzugeben
  3. Die geschnittenen Bananen hinzufügen
  4. Alles kurz aufkochen lassen, dann den Herd auf niedrige Hitze runter drehen
  5. Die Mischung 2-3 Minuten köcheln, bis die Bananen weich werden
  6. Die Kokosmilch in die Kokosnusshälfte füllen und noch heiß servieren

Hinweise

ENJOY!

Wenn du deine Gäste beeindrucken möchtest, empfehle ich das Dessert in einer echten Kokosnusshälfte zu servieren. Hierzu habe ich dir noch meinen Artikel „Wie öffne ich eine Kokosnuss – Hammermethode“ verlinkt. Wenn du die Anweisung befolgst, schaffst du es, auch die härteste Kokosnuss unter einer Minute zu knacken!

ZUSÄTZLICHE  ERKLÄRUNGEN: 

Die Kokosnussmilch, die ich verwendet habe, besteht aus 60% Kokosmilchextrakt, der Rest ist Wasser. Beim Kauf unbedingt aus Qualitätsgründen darauf achten, dass die Zutatenliste aus diesen (und nur aus diesen) zwei Zutaten besteht. Je höher der Anteil des Kokosmilchextrakts, desto hochwertiger ist das Produkt (bestenfalls 80% oder höher)!

Oh, und was ich noch loswerden wollte… Die klare Flüssigkeit, die sich in der Kokosnuss befindet nennt man übrigens Kokoswasser. Wohingegen Kokosmilch erst aus dem weißen Fleisch produziert werden muss. Wenn du lernen möchtest, wie du deine eigene frische Kokosmilch herstellst, solltest du unbedingt beim verlinkten Rezept vorbeischauen!

Viel Spass beim ausprobieren – ich freue mich auf dein Feedback!

SaveSaveSaveSaveSaveSave

SaveSave

SaveSave

SaveSave

SaveSave

SaveSave

SaveSave

SaveSave

SaveSave

SaveSave

SaveSave

Schreibe einen Kommentar

Recipe rating