REZEPT DRUCKEN
clock clock icon cutlery cutlery icon flag flag icon folder folder icon instagram instagram icon pinterest pinterest icon facebook facebook icon print print icon squares squares icon
Belgische Waffeln ohne Ei (vegan) 

Belgische Waffeln ohne Ei (vegan)


  • Author: Patricia Schillaci
  • Vorbereitungszeit: 10 Minuten
  • Kochzeit: 30 Minuten
  • Gesamtzeit: 40 Minuten
  • Menge: ca. 4 Waffeln
  • Diet: Vegan

Beschreibung

Lütticher Waffeln aus Hefeteig überzeugen garantiert die ganze Familie. Außen knusprig und innen ganz fluffig machen sie sich hervorragend auf dem Frühstückstisch am Wochenende.


Scale

Zutaten

100ml Pflanzenmilch (z.B. Soja-, Hafer-, Reismilch)
10g Trockenhefe
250g Mehl
1 TL Zimt
40g Zucker nach Wahl (zuckerfreie Alternativen: Birkenzucker, Erythrit, Münchsfrucht)
40g vegane Butter, geschmolzen
50ml Rapsöl
1 TL  Vanilleextrakt
50g Hagelzucker (optional)


Vorgehensweise

  1. Pflanzenmilch erwärmen (32 °C*), die Hefe einrühren und beiseite stellen
  2. Mehl, Zimt und Zucker miteinander verrühren
  3. Milch-Hefegemisch, geschmolzene Butter und Öl zu den trockenen Zutaten geben und zu einem nichtklebrigen Teig verarbeiten
  4. Zum Schluss den Hagelzucker einarbeiten (optional)
  5. Den Hefeteig abgedeckt an einem warmen Ort ca. 30 Minuten gehen lassen, bis er sich verdoppelt hat
  6. Nach der Gehzeit das Waffeleisen vorheizen
  7. Aus dem Teig gleichmäßige Kugeln formen und etwas platt drücken
  8. Dann die Teigscheiben nach und nach bis zum gewünschten Bräunungsgrad im Waffeleisen ausbacken

Bemerkungen

* Die Pflanzenmilch nicht über 32 °C erhitzen, denn das zerstört die Triebkraft der Hefe

  • Category: Backen (süß)
  • Küche: Belgisch

Keywords: Belgische Waffeln ohne Ei (vegan)