Dips & AufstricheRezepteSnacksVeganer Käse

Cracker mit Cashew Frischkäse und Granatapfelkerne

Cracker mit Cashew Frischkäse und Granatapfelkerne

Cracker mit Cashew Frischkäse und Granatapfelkerne

Sicher brauchst du noch eine Inspiration für den Silvesterabend. Ich habe natürlich eine geniale Idee für dich vorbereitet. Diese leckeren Cracker mit Cashew Frischkäse und Granatapfelkerne sind perfekt als Fingerfood geeignet. Die Kombination aus dem herzhaften Aufstrich und den süß-sauren Granatapfelkernen ist einfach eine Gaumenfreude.

Die Cracker sind:

  • sojafrei
  • glutenfrei
  • zuckerfrei
  • super einfach & schnell herzustellen
  • ein gesunder und vollwertiger Snack
  • ein tolles Geschmackserlebnis
  • und last but not least garantiert auch was für’s Auge 🙂

REZEPT DRUCKEN
clock clock icon cutlery cutlery icon flag flag icon folder folder icon instagram instagram icon pinterest pinterest icon print print icon squares squares icon
Cracker mit Cashew Frischkäse und Granatapfelkerne

Cracker mit Cashew Frischkäse und Granatapfelkerne


  • Author: Patricia Schillaci
  • Vorbereitungszeit: 10 Minuten
  • Gesamtzeit: 20 Minuten
  • Menge: Für ca. 15 Cracker

Beschreibung

Leckeres Fingerfood ist bei meinen Gästen immer Willkommen. Neben griechischen Jackfruit Bällchen, pflanzlichen Tomate-Mozzarella Spießchen und Artischocken-Spinat Dip im Brot biete ich auch super gerne diese Cracker mit Cashew Frischkäse und Granatapfelkerne an.

Dieser Artikel beinhaltet Affiliatelinks 


Scale

Zutaten

100g Cashewkerne, Rohkostqualität

50ml Wasser

Saft einer 1/4 Zitrone

1/2 TL Salz (oder nach Geschmack)

1/4 TL Pfeffer

1 EL Hefeflocken

3 EL Schnittlauch, fein gehackt (+etwas davon zum dekorieren)

15 Cracker nach Wahl

Kerne eines 1/2 Granatapfels


Vorgehensweise

  1. Die Cashewkerne, Wasser, Zitronensaft und die Gewürze in einen kleinen Food Processor geben
  2. Alles zu einer homogenen Masse verarbeiten
  3. Das Messer der Küchenmaschine herausnehmen und den Schnittlauch untermischen
  4. Den Cashew Frischkäse auf den Crackern verteilen
  5. Mit Granatapfelkerne und Schnittlauch dekorieren

  • Category: Snacks
  • Küche: Kalte Küche

Keywords: Cracker mit Cashew Frischkäse und Granatapfelkerne

Cracker mit Cashew Frischkäse und Granatapfelkerne

Deine Meinung ist gefragt

Hast du auch schon ein paar Ideen für den Silvesterabend zusammen getragen? Falls ja, erzähle mir in den Kommentaren davon. Ich lasse mich sehr gerne von dir inspirieren!

Ich hoffe, du konntest wieder etwas für dich aus dem Rezept “Cracker mit Cashew Frischkäse und Granatapfelkerne” mitnehmen. Wenn dir das Rezept gefallen hat, dann teile es auch mit deinen Freunden und Bekannten. Über eine 5-Sterne Bewertung würde ich mich übrigens sehr freuen!

Stöbere auch gerne weiter in meiner Rezeptsammlung und schau auf meinem Instagram-Account veganstars für noch mehr Inspiration vorbei. Denn dort teile ich fast täglich leckere Treats und vollwertige genussvolle rein pflanzliche Rezepte, die dich ziemlich sicher dazu inspirieren, selbst den Kochlöffel zu schwingen.

Bleibe mit mir in Kontakt. Wenn du dich entscheidest, dich in meinen Newsletter einzutragen sende ich dir ganz unverbindlich meine aktuellsten Rezepte, Inspirationen, Angebote, Tipps & Tricks zu. Außerdem teile ich dort auch spannende Themen rund um’s Essen und die Küche.

Werde Mitglied meiner kostenlosen geschlossenen Facebook Gruppe, wenn du mehr zum Thema “unkomplizierte pflanzliche und genussvolle Ernährung im Alltag” erfahren und dich mit Gleichgesinnten austauschen möchtest. Ich freu mich auf dich!

Alles Liebe und viel Freude beim Entdecken neuer Möglichkeiten,
Patricia

Dieses Rezept auf Pinterest speichern:

Cracker mit Cashew Frischkäse und Granatapfelkerne

image_pdfPDFimage_printPrint
Nächster Beitrag
Schneller Bananenkuchen ohne Ei
Vorheriger Beitrag
Tofu Shiitake Dumplings

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü