Eifreies Omelette

Eifreies Omelette
Eifreies Omelette

 

Eifreies Omelette

Hast du schon mal ohne Ei gebacken, Pfannkuchen gemacht oder dich sogar schon mal an ein eifreies Omelette ran getraut? Welche Erfahrungen hast du damit gemacht? Schreibe sie mir gerne in einen Kommentar!
Ich persönlich war zu Beginn meiner veganen Reise ja super skeptisch und gleichzeitig auch sehr überrascht, als ich rausgefunden hab, was alles ohne Ei geht. Inzwischen hab ich sogar meine heiß geliebten Spätzle ohne Ei perfektioniert. Und vielleicht hast du in meinem letzten Post auf instagram gesehen, dass ich schon wieder an einer neuen eifreien Herausforderung arbeite –  eine Biskuitrolle!
Ich habe überlegt, warum das eigentlich so ist, dass man immer das Gleiche macht. Ich bin drauf gekommen, das meine alten, festgefahrenen Glaubenssätze es waren, die mich lange davon abgehalten haben neue Dinge zu probieren. Mal out of the Box (bzw. den Teller) zu denken, Dinge zu hinterfragen. Ist das was man macht richtig, nur weil es schon immer so war?
Weißt du was ich mich bei solchen Erkenntnissen ernsthaft frage? Wenn backen und kochen ohne Ei funktioniert und das ganze nur gemacht wird, weil wir diese starken auferlegten Glaubenssätze im Kopf haben, was wäre denn noch alles möglich, wenn wir gemeinsam anfangen über den Tellerrand zu schauen?
Drucken
clock clock iconcutlery cutlery iconflag flag iconfolder folder iconinstagram instagram iconpinterest pinterest iconfacebook facebook iconprint print iconsquares squares iconheart heart iconheart solid heart solid icon

Eifreies Omelette


  • Autor: Patricia Schillaci
  • Vorbereitungszeit: 10
  • Kochzeit: 10
  • Gesamtzeit: 20
  • Portionen: 2 Personen 1x

Beschreibung

Diese eifreie Omelette ist ein tolles und schnelles Gericht für ein proteinreiches Frühstück nach dem Sport. Es ist lecker, sättigend und obendrein noch glutenfrei.

Dieser Artikel behinhaltet Affiliatelinks 


Zutaten

Scale
  • 2 EL Olivenöl (zum anbraten)
  • 70 g Kichererbsenmehl
  • 1 TL Zwiebelpulver
  • 1/2 TL Knoblauchpulver
  • 1/2 TL Paprikapulver (gerne auch geräuchertes)
  • 1/4 TL Pfeffer
  • 2 EL Hefeflocken
  • 1/2 TL Kurkuma
  • 1/4 TL Kala Namak Salz (schwefelhaltiges Schwarzsalz, verleiht dem Omelette den Ei-Geschmack)
  • getrockneter oder frischer Schnittlauch
  • 150 ml Wasser + 1 TL Öl (für den Teig)
  • 5 Champignons, in Scheiben (optional)
  • 50 g Tofu, geräuchert und gewürfelt (optional)
  • 1/2 Zwiebel, fein gehackt (optional)

Füllung (optional)

  • gebratente Champignons
  • Grünkohl
  • Spargel

 


Anleitung

  1. In einer Schüssel alle Zutaten außer Pilze, Tofu, Zwiebel und 2 EL Öl vermischen und 5 Minuten stehen lassen
  2. In der Zwischenzeit in einer Pfanne mit 1 EL Öl auf mittlere Stufe erhitzen
  3. Den Räuchertofu in die Pfanne geben und knusprig anbraten
  4. Pilze und Zwiebeln hinzufügen, nochmal ein paar Minuten mit braten
  5. Das übrige Öl in die Pfanne geben, kurz schwenken und den Teig in die Pfanne gießen
  6. Die Hitze von mittlere auf niedrige Stufe reduzieren und ein paar Minuten langsam anbraten
  7. Mit Hilfe eines flachen Tellers das Omelett wenden und zurück in die Pfanne gleiten lassen
  8. Dann die andere Seite 2 Minuten weiter braten
  9. Eine Joghurtsoße aus ungesüßter pflanzlicher Joghurt mit etwas Salz, Pfeffer, Zitronensaft und frischen Kräutern würzen und zum Omelette reichen (optional)

Hinweise

Das Omelette nicht zu lange backen, sonst wird es zu trocken. Zum Omelette passt frisches Brot oder einfach pur genießen!

  • Kategorie: Frühstück

Keywords: Eifreies Omelette

Deine Meinung ist gefragt

Hast du das Rezept “Eifreies Omelette” schon ausprobiert? Dann freue ich mich über einen Kommentar von dir!

Wenn dir meine Rezepte gefallen teile diesen Artikel auch auf Pinterest, mit Freunden oder Bekannten. Natürlich freue ich mich auch über eine 5-Sterne Bewertung vom Rezept.

Stöbere auch gerne weiter in meiner Rezeptsammlung und schau auf meinem Instagram-Account veganstars für noch mehr Inspiration vorbei. Dort teile ich regelmäßig leckere Treats und gesunde genussvolle rein pflanzliche Rezepte. Ich bin mir ziemlich sicher, sie inspirieren dich auch selbst den Kochlöffel zu schwingen.

Bleibe mit mir in Kontakt. Wenn du dich entscheidest, dich in meinen Newsletter einzutragen sende ich dir ganz unverbindlich meine aktuellsten Rezepte, Inspirationen, Angebote, Tipps & Tricks zu. Außerdem teile ich auch spannende Themen rund um’s Essen und die Küche mit dir.

Werde Mitglied meiner kostenlosen geschlossenen Facebook Gruppe, wenn du mehr zum Thema “unkomplizierte pflanzliche und genussvolle Ernährung im Alltag” erfahren und dich mit Gleichgesinnten austauschen möchtest. Ich freu mich auf dich!

Alles Liebe und viel Freude beim Entdecken neuer Möglichkeiten,
Patricia

Das Rezept auf Pinterest speichern:

Eifreies Omelette

MerkenMerkenMerkenMerken

MerkenMerken

Schreibe einen Kommentar

Recipe rating

Dieser Beitrag hat 5 Kommentare

  1. Ilse

    Das Omlett werde ich auch mal ausprobieren.

    1. Patricia Schillaci

      Hallo Ilse, ich bin sehr gespannt, ob ich deinen Geschmack treffe und freue mich auf dein Feedback!
      Liebe Grüße,
      Patricia

    2. Patricia Schillaci

      Hallo Ilse, ich bin gespannt, ob es dir auch so gut schmeckt, wie mir. Lass es mich gerne wissen 🙂

      Liebe Grüße
      Patricia

  2. sabine

    hi, hast du schon versucht, aquafabe unterzuheben, damits fluffiger wird? oder meinst, geht das nicht? lg sabine

    1. Patricia Schillaci

      Hallo liebe Sabine,

      das ist eine gute Idee und geht auf jeden Fall. Ich hab nur leider noch kein Rezept dazu veröffentlicht. Werde dies aber so schnell wie möglich nachholen!

      Herzliche Grüße,
      Patricia