REZEPT DRUCKEN
clock clock icon cutlery cutlery icon flag flag icon folder folder icon instagram instagram icon pinterest pinterest icon facebook facebook icon print print icon squares squares icon
Einfacher und cremiger Kartoffelauflauf ohne Sahne

Einfacher und cremiger Kartoffelauflauf ohne Sahne


  • Author: Patricia Schillaci
  • Vorbereitungszeit: 20 Minuten
  • Kochzeit: 30 Minuten
  • Gesamtzeit: 50 Minuten
  • Menge: 4-6 Portionen 1x

Beschreibung

Cremig, lecker und ruckzuck gemacht. Der Kartoffelauflauf kann sojafrei und mit anderen Gemüsesorten kombiniert werden. Lass deiner Kreativität hier freien Lauf… oder nutze das Gericht zur Resteverwertung :).

Dieser Artikel beinhaltet Affiliatelinks 


Scale

Zutaten

1,5 kg Kartoffeln, in Scheiben halb gar gekocht
150 g Brokkoli
600 ml Sojamilch, ungesüßt
450 g Seidentofu (alternativ sojafrei: 200g Cashewkerne)
20 g Tapiokastärke
1 1/2 TL Kala Namak (für den Eigeschmack)
1 TL Meersalz (oder mehr nach Geschmack)
1/2 TL Pfeffer
1 TL Zwiebelpulver
1/2 TL Kurkuma
1 TL Knoblauchpulver
1/2 TL geräuchertes Paprikapulver


Vorgehensweise

  1. Den Brokkoli in mundgerechte Stücke schneiden und waschen
  2. Die Kartoffeln schälen und in Scheiben schneiden
  3. In Salzwasser die Kartoffelscheiben halb gar kochen (ca. 10 Minuten)
  4. Den Backofen auf 220°C vorheizen
  5. Währenddessen Sojamilch, Tofu (oder Cashewkerne), Stärke, und die Gewürze in einen Hochleistungsmixer geben (ich verwende einen ähnlichen wie diesen hier)
  6. Die Zutaten zu einer glatten Soße mixen
  7.  Zunaechst mit etwas von der Soße den Boden einer Auflaufform bedecken
  8. Dann Kartoffeln und Brokkoli (oder anderes Gemüse) schichten
  9. Jede Gemüseschicht mit Soße bedecken bis die Zutaten aufgebraucht sind

Bemerkungen

Zum Thema Salz: ich fange grundsätzlich mit 1 TL an, schmecke ab und salze ggf. nach. Zu wenig Salz kann man besser retten, als zu viel 🙂

Wer mag kann vor dem Backen noch etwas veganen Käse auf den Auflauf geben. Das Rezept funktioniert aber ohne Käsealternativen genau so gut.

  • Category: Auflaeufe

Keywords: Einfacher und cremiger Kartoffelauflauf ohne Sahne