RezepteSnacks

Energiebällchen mit 3 Zutaten

Enegiebällchen mit 3 Zutaten

Ich liebe kleine Snacks für Zwischendurch, vor allem nach einem anstrengendem Training, während ich am Schreibtisch arbeite oder für unterwegs. Manchmal merke ich, wie mein Körper regelrecht nach Energie verlangt. Diese Energiebällchen mit 3 Zutaten helfen mir, aus dem Tief zu kommen und meine volle Konzentration zurück zu gewinnen. Die leckeren Datteln, Kürbiskerne und Nüsse machen die Bällchen  zu echten Powerpaketen für’s Gehirn. Kein zugesetzter Zucker, keine künstlichen Aromen und kommt ohne tierische Produkte aus.

REZEPT DRUCKEN
clock clock iconcutlery cutlery iconflag flag iconfolder folder iconinstagram instagram iconpinterest pinterest iconfacebook facebook iconprint print iconsquares squares icon
Enegiebällchen mit 3 Zutaten

Energiebällchen mit 3 Zutaten


  • Author: Patricia Schillaci
  • Vorbereitungszeit: 30
  • Kochzeit: 5
  • Gesamtzeit: 35 minutes
  • Menge: 12 1x

Beschreibung

Diese Energiebällchen sind der perfekte Snack für Zuhause, das Büro oder unterwegs. Wenn du auf der Suche nach einem gesunden Häppchen für Zwischendurch bist dann probiere unbedingt dieses Rezept aus!

Dieser Artikel beinhaltet Affiliatelinks 


Scale

Zutaten


Vorgehensweise

  1. Die Datteln mit heißem Wasser übergießen und 30 Minuten einweichen
  2. Das Einweichwasser wegschütten und die Datteln in einen Food Processor geben
  3. Die Datteln zerkleinern, in dem mehrmals der Start Schalter betätigt wird
  4. Dann die Kürbiskerne und die Nüsse dazugeben
  5. Nochmals mixen bis alle Zutaten gut miteinander verbunden sind
  6. Mit nassen Händen kleine mundgerechte Kugeln formen
  7. Optional in Lebkuchengewürz, Zitronenschale und Kokosraspeln wenden

Bemerkungen

Die Energiebällchen sind 3-5 Tage im Kühlschrank haltbar. Bei mir überleben sie aber so gut wie nie die ersten zwei Tage. Die Bällchen können direkt nach dem Formen verzehrt werden – ganz ohne backen oder kühlen.

  • Category: Snack

Keywords: Energiebällchen, gesund, snack, 3 Zutaten

Deine Meinung ist gefragt

Hast du das Rezept “Herbstliche Galette mit Apfel und Kürbis” ausprobiert? Dann lass es mich gerne wissen in dem du mir einen Kommentar hinterlässt.

Wenn dir meine Rezepte gefallen teile diesen Artikel auch auf Pinterest, mit Freunden oder Bekannten. Natürlich freue ich mich auch über eine 5-Sterne Bewertung vom Rezept, dies kannst du unten über die Kommentarfunktion tun.

Stöbere auch gerne weiter in meiner Rezeptsammlung und schau auf meinem Instagram-Account veganstars für noch mehr Inspiration vorbei. Dort teile ich regelmäßig tolle Leckereien aber auch gesunde, genussvolle rein pflanzliche Rezepte. Ich bin mir ziemlich sicher, sie inspirieren dich auch selbst den Kochlöffel zu schwingen.

Bleibe mit mir in Kontakt. Wenn du dich entscheidest, dich in meinen Newsletter einzutragen sende ich dir ganz unverbindlich meine aktuellsten Rezepte, Inspirationen, Angebote, Tipps & Tricks zu. Außerdem teile ich auch spannende Themen rund um’s Essen und die Küche mit dir.

Werde Mitglied meiner kostenlosen geschlossenen Facebook Gruppe, wenn du mehr zum Thema “unkomplizierte pflanzliche und genussvolle Ernährung im Alltag” erfahren und dich mit Gleichgesinnten austauschen möchtest. Ich freu mich auf dich!

Alles Liebe und viel Freude beim Entdecken neuer Möglichkeiten,
Patricia

Nächster Beitrag
Kokosmakronen
Vorheriger Beitrag
Pfannkuchen Grundrezept (American Pancakes)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü