Frische Kokosnussmilch

Frische Kokosnussmilch

Frische Kokosmilch selbst herstellen

Hier bekommst du eine Schritt-für-Schritt Anleitung, wie du im Handumdrehen frische Kokosmilch selbst herstellst. Außerdem zeige ich dir in meinem kostenlosen Guide, wie du eine Kokosnuss mit ein bisschen Geschick und ganz ohne Gewalt unter 1 Minute öffnest.

Frische Kokosnussmilch

Frische Kokosnussmilch

 

Diese selbstgemachte Kokosmilch ist:

  • gesund und nahrhaft
  • schnell und einfach herzustellen 
  • ein super Ersatz für Kuhmilch
  • ohne Zusatzstoffe und anderen Schnickschnack
  • geschmackvoll und lecker
  • vegan, sojafrei und für Nussallergiker geeignet
Drucken
clock clock iconcutlery cutlery iconflag flag iconfolder folder iconinstagram instagram iconpinterest pinterest iconfacebook facebook iconprint print iconsquares squares iconheart heart iconheart solid heart solid icon
Homemade Coconut Milk

Frische Kokosnussmilch selbst gemacht


  • Autor: Patricia Schillaci
  • Vorbereitungszeit: 20
  • Gesamtzeit: 20
  • Portionen: 1 Liter 1x

Beschreibung

Schwierigkeitsgrad: einfach

Frische Kokosnussmilch ist eine nahrhafte Alternative zu Kuhmilch. Ich verwende sie zum kochen oder backen und sie ist superlecker im Müsli. Auch für Shakes und Smoothies ist sie bestens geeignet. Persönlich mag sie ungesüßt am liebsten. Wenn du aber magst kannst du beim Mixprozess z.B. Datteln oder Ahornsyrup mit verarbeiten.

Dieser Artikel beinhaltet Affilatelinks


Zutaten

Scale
  • 1 frische Kokosnuss (alternativ: 200 g Kokosraspeln)
  • 1 Liter Wasser

Anleitung

  1. Die Kokosnuss mit der Hammermethode öffnen (Methode findest du im kostenlosen GUIDE)
  2. Das Kokoswasser in einer Schüssel auffangen
  3. Danach das Kokosfleisch von der Schale entfernen

Wenn du Kokosraspeln verwendest einfach den Prozess hier beginnen:

  1. Das Kokosfleisch (Kokosraspeln) zusammen mit dem Wasser in den Mixer geben und 30-60 Sekunden mixen
  2. Das Milchgemisch durch ein sauberes Geschirrtuch (oder einen Nussmilchbeutel) pressen
  3. Kokosmilch mit Hilfe eines Trichters in saubere Glasflaschen füllen
  4. Luftdicht verschließen und bis zum Gebrauch kühl stellen

Hinweise

Die Kokosmilch kann 3-4 Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden.
ENJOY!

  • Kategorie: Pflanzenmilch
  • Küche: Roh

Keywords: Planzenmilch, Kokosmilch

Den sogenannten Trester, der nach dem auspressen übrig bleibt, unbedingt aufbewahren. Probiere damit meine leckeren Kokosmakronen aus. Wenn du es keinen süßen Zahn hast, kannst du den Trester auch als Peeling unter der Dusche verwenden. Das Fett der Kokosnuss ist gut für den Körper und macht die Haut super geschmeidig.

Deine Meinung ist gefragt

Hast auch schon mal frische Kokosnussmilch genmacht? Teile deine Meinung dazu in einem Kommentar! Ich freue mich von dir zu hören!

Wenn dir mein Rezept gefallen teile diesen Artikel auch auf Pinterest, mit Freunden oder Bekannten. Natürlich freue ich mich auch über eine 5-Sterne Bewertung von dir.

Stöbere auch gerne weiter in meiner Rezeptsammlung und schau auf meinem Instagram-Account veganstars für noch mehr Inspiration vorbei. Dort teile ich regelmäßig leckere Treats und gesunde genussvolle rein pflanzliche Rezepte. Ich bin mir ziemlich sicher, sie inspirieren dich auch selbst den Kochlöffel zu schwingen.

Bleibe mit mir in Kontakt. Wenn du dich entscheidest, dich in meinen Newsletter einzutragen sende ich dir ganz unverbindlich meine aktuellsten Rezepte, Inspirationen, Angebote, Tipps & Tricks zu. Außerdem teile ich auch spannende Themen rund um’s Essen und die Küche mit dir.

Werde Mitglied meiner kostenlosen geschlossenen Facebook Gruppe, wenn du mehr zum Thema “unkomplizierte pflanzliche und genussvolle Ernährung im Alltag” erfahren und dich mit Gleichgesinnten austauschen möchtest. Ich freu mich auf dich!

Alles Liebe und viel Freude beim Entdecken neuer Möglichkeiten,
Patricia

Das Rezept auf Pinterest speichern:

Frische Kokosnussmilch

 

SaveSave

Schreibe einen Kommentar

Recipe rating