Frische Sommerrollen mit Erdnuss-Dip

Frische Sommerrollen mit Erdnuss-Dip

Egal ob Frühling, Sommer, Herbst oder Winter – Sommerrollen kommen bei mir das ganze Jahr auf den Tisch. Vor allem in der kalten und grauen Jahreszeit geben sie mir durch die Verwendung der frischen Kräutern eine extra Portion Vitamine und Mineralstoffe.

Die Sommerrollen sind:

  • schnell gerollt
  • lecker und nahrhaft
  • vollgepackt mit frischen Zutaten
  • glutenfrei
  • zuckerfrei
  • sojafrei
  • auch für unterwegs geeignet

 

Für 5 Sommerrollen brauchst du:

  • 5 Blätter Reispapier
  • 1 kleine handvoll Reisnudeln
  • 1/4 Block Naturtofu
  • etwas Kala Namak (Indisches Salz mit Eigeschmack)
  • frischer Koriander
  • frische Minze
  • 1 kleine Paprika
  • 1 kleine rote Beete

Für den Dip brauchst du:

  • 1 EL Erdnussbutter (Allergiker können auch auf Tahini zurück greifen)
  • 4 EL Kokosmilch
  • 1 EL Wasser
  • 1/4 TL Salz
  • 1 TL Hefeflocken
  • 1 TL Chiliöl
  1. Zuerst alle Zutaten für den Dip verrühren und beiseite stellen
  2. Die Reisnudeln mit heißem Wasser übergießen, ein paar Minuten ziehen lassen und abgießen. Sollten die Nudeln zusammenkleben einfach kurz mit kaltem Wasser abspülen
  3. Den Tofu in dünne Streifen schneiden und im Öl auf mittlerer Stufe von allen Seiten goldbraun anbraten. Herdplatte ausschalten und mit etwas Kala Namak würzen und 
  4. In der Zwischenzeit das Gemüse (bis auf die Kräuter) ebenfalls in dünne Streifen schneiden und beiseite stellen
  5. Die Kräuter großzügig zupfen, waschen und trocken
  6. Ein Blatt Reispapier mit etwas Wasser befeuchten, so dass es formbar wird
  7. Die Kräuter auf das untere drittel flach auf das Reispapier legen, dann das Gemüse und die Reisnudeln längs darauf verteilen
  8. Zuletzt den gebratenen Tofu auf das Gemüse legen
  9. Das Reispapier zuerst zwei mal nach oben rollen, dann beide Seiten einschlagen und straff weiter rollen
  10. Die Sommerrollen in der Mitte durchschneiden und mit dem Dip servieren

 

Deine Meinung ist gefragt

Hast du das Rezept “Frische Sommerrollen mit Erdnuss-Dip” ausprobiert? Teile dein Feedback dazu in einem Kommentar! Ich freue mich von dir zu hören!

Wenn dir mein Rezept gefallen teile diesen Artikel auch auf Pinterest, mit Freunden oder Bekannten. Natürlich freue ich mich auch über eine 5-Sterne Bewertung von dir.

Stöbere auch gerne weiter in meiner Rezeptsammlung und schau auf meinem Instagram-Account veganstars für noch mehr Inspiration vorbei. Dort teile ich regelmäßig leckere Treats und gesunde genussvolle rein pflanzliche Rezepte. Ich bin mir ziemlich sicher, sie inspirieren dich auch selbst den Kochlöffel zu schwingen.

Bleibe mit mir in Kontakt. Wenn du dich entscheidest, dich in meinen Newsletter einzutragen sende ich dir ganz unverbindlich meine aktuellsten Rezepte, Inspirationen, Angebote, Tipps & Tricks zu. Außerdem teile ich auch spannende Themen rund um’s Essen und die Küche mit dir.

Werde Mitglied meiner kostenlosen geschlossenen Facebook Gruppe, wenn du mehr zum Thema “unkomplizierte pflanzliche und genussvolle Ernährung im Alltag” erfahren und dich mit Gleichgesinnten austauschen möchtest. Ich freu mich auf dich!

Alles Liebe und viel Freude beim Entdecken neuer Möglichkeiten,
Patricia

image_pdfPDFimage_printPrint

2 Kommentare. Hinterlasse eine Antwort

  • Glücksgenuss
    2020-02-17 9:01

    Deine Sommerrollen sehen so gut aus! Ich mag die auch total gerne, am liebsten mit einem Dipp aus Erdnussbutter und Sojasoße 😉

    Antworten
    • Patricia Schillaci
      2020-02-21 19:59

      Hallo Daniela! Es freut mich, dass dir mein Rezept gefällt. Dein Dip-Vorschlag ist übrigens ganz nach meinem Geschmack! Danke für den Input! 🙂

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü