REZEPT DRUCKEN
clock clock icon cutlery cutlery icon flag flag icon folder folder icon instagram instagram icon pinterest pinterest icon facebook facebook icon print print icon squares squares icon
Geröstete Radieschen

Geröstete Radieschen


  • Author: Patricia Schillaci
  • Vorbereitungszeit: 5 Minuten
  • Kochzeit: 20 Minuten
  • Gesamtzeit: 25 Minuten
  • Menge: 2 Portionen 1x

Beschreibung

Rettich und Radieschen sind ja roh schon lecker, aber heute zeige ich dir, wie du sie mit ein paar einfach Tricks noch leckerer machen kannst! Aromatisch, gesund und ohne viel Aufwand


Scale

Zutaten

2 Bund Radieschen (oder andere Rettichart)
1 EL Olivenöl
2 Zehe Knoblauch
2 Schalotten
1 EL Hefeflocken
1/2 TL Salz
etwas Pfeffer
Zitronensaft
frische Kräuter (z.B. Thymian)


Vorgehensweise

  1. Den Backofen auf 220°C vorheizen
  2. Die Radieschen vom Grün befreien und waschen
  3. Einen Teil der Radieschen in Hälften schneiden und mit den restlichen Zutaten (bis auf die Kräuter) in einer Schüssel vermengen
  4. In eine Auflaufform (oder gusseiserne Pfanne) geben und im Ofen für ca. 20 Minuten schmoren
  5. Nach der Backzeit etwas Zitronensaft über die Radieschen geben und mit frischen Kräuter toppen

Bemerkungen

Durch das Rösten bekommen Radieschen und Rettich eine richtig schöne Süße, die im rohen Zustand eher von der Schärfe übertüncht wird. Als tolle Low-Carb Beilagen Variante super geeignet. Wer nicht auf Low-Carb achtet, kann auch eine Scheibe frisches Sauerteigbrot dazu reichen.

  • Category: Beilagen

Keywords: Geröstete Radieschen mit Dip