Herbstliche Galette mit Apfel und Kürbis

Herbstliche Galette mit Apfel und Kürbis

So langsam nehme auch ich Abschied vom Sommer und lasse mich immer mehr auf den Herbst ein. Der Oktober schreit förmlich nach herbstlichen Rezepten mit Kürbis. Also habe ich da mal was Leckeres für dich entwickelt. Heute nehme ich dich mit in die Welt der Galette. Galette stammt ursprünglich aus der Bretagne und wird traditionell herzhaft mit Buchweizenmehl hergestellt. Es gibt aber auch süße Varianten, die mit Blätter- oder Mürbeteig gebacken werden. Lasse dich da aber auf keinen Fall von vermeintlichen Vorgaben beirren. Ich finde z.B. auch, dass sich Teffmehl super für den Galetteboden eignet. Letztes Jahr habe ich damit ein Rezept mit saftigen Pfirsichen entwickelt. Probier dich hier gerne aus.

Ein kurzer Gedanke zum Thema limitierende Glaubenssätze

Auch wenn ein bestimmtes Gericht „traditionell“ auf eine bestimmte Weise hergestellt wird, bedeutet das nicht, dass das so für immer in Stein gemeißelt ist. Jedoch halten limitierende Glaubenssätze viele Menschen davon ab, sich an neue Dinge zu wagen. Alles was wir wissen ist erlernt. Das bedeutet aber nicht gleichzeitig, dass alles positiv, richtig oder es nicht mehr veränderbar ist. Für mich gibt es beim Kochen und Backen keine Grenzen, alles ist möglich – solange es schmeckt. Offenheit und Kreativität lassen mich ständig Neues entdecken und genau das liebe ich an meinem Beruf als Rezeptentwicklerin. Wie ist es bei dir? Schaust du auch gerne mal über den Tellerrand? Hast du vielleicht schon mal ein klassisches Rezept auf eine ganz andere Weise hergestellt und deine eigene Note miteinbringen können? Teile deine Gedanken und Erfahrungen in den Kommentaren mit mir.

Herbstliche Galette mit Apfel und Kürbis

REZEPT DRUCKEN
clock clock icon cutlery cutlery icon flag flag icon folder folder icon instagram instagram icon pinterest pinterest icon print print icon squares squares icon
Herbstliche Galette mit Apfel und Kürbis

Herbstliche Galette mit Apfel und Kürbis


  • Author: Patricia Schillaci
  • Vorbereitungszeit: 30 Minuten
  • Kochzeit: 30 Minuten
  • Gesamtzeit: 60 Minuten
  • Diet: Vegan

Beschreibung

Was gibt es im Herbst besseres als ein Stückchen noch lauwarme Galette zu genießen? Dazu empfehle ich ein Kugel von meinem selbst gemachten Bananeneis.


Scale

Zutaten

300g Weizenmehl
1 Prise Salz
110g kalte Butter
7075 ml Wasser
1 Apfel, in dünne Scheiben
1/4 Butternuss Kürbis, geschält in dünne Scheiben
Saft einer 1/2 Zitrone
50g Zucker nach Wahl
1 EL Zimt
2 EL geschmolzene vegane Butter zum Bestreichen
Mandelblättchen zum Dekorieren


Vorgehensweise

  1. Das Mehl und Salz in eine Schüssel geben
  2. Die kalte Butter in kleinen Stücken zum Mehl geben
  3. Dann mit einer Gabel Mehl und Butter gut miteinander vermengen
  4. Das Wasser esslöffelweise dazu geben und in den Teig einarbeiten, bis er anfängt sich zu verbinden
  5. Den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche geben und zu einer Kugel verarbeiten
  6. Die Teigkugel 20 Minuten abgedeckt im Kühlschrank ruhen lassen
  7. In der Zwischenzeit den Backofen auf 200°C vorheizen und Apfel und Kürbis in Scheiben schneiden
  8. Apfel- und Kürbisscheiben in eine Schüssel geben, mit Zitronensaft übergießen, 1 EL vom Zucker dazu geben, kurz verrühren und beiseite stellen
  9. Teig aus dem Kühlschrank nehmen und direkt auf dem Backpapier rund auf die gewünschte Größe ausrollen
  10. Den Boden mit Zucker und Zimt bestreuen und die Apfel- und Kürbisscheiben darauf verteilen
  11. Den Rand einklappen, die Galette mit der geschmolzenen Butter bestreichen und mit Mandelblättchen dekorieren
  12. Dann die Galette ca. 25-30 Minuten backen. Nach 25 Minuten den Bräunungsgrad kontrollieren und ggf. mit etwas Backpapier abgedeckt fertig backen

Bemerkungen

Je nach Mehlsorte genügt manchmal auch schon etwas weniger Wasser. Deshalb empfehle ich, das Wasser nach und nach dazuzugeben.

  • Category: Backen (süß)

Keywords: Herbstliche Galette mit Apfel und Kürbis

Deine Meinung ist gefragt

Hast du das Rezept “Herbstliche Galette mit Apfel und Kürbis” ausprobiert? Dann lass es mich gerne wissen in dem du mir einen Kommentar hinterlässt.

Wenn dir meine Rezepte gefallen teile diesen Artikel auch auf Pinterest, mit Freunden oder Bekannten. Natürlich freue ich mich auch über eine 5-Sterne Bewertung vom Rezept, dies kannst du unten über die Kommentarfunktion tun.

Stöbere auch gerne weiter in meiner Rezeptsammlung und schau auf meinem Instagram-Account veganstars für noch mehr Inspiration vorbei. Dort teile ich regelmäßig tolle Leckereien aber auch gesunde, genussvolle rein pflanzliche Rezepte. Ich bin mir ziemlich sicher, sie inspirieren dich auch selbst den Kochlöffel zu schwingen.

Bleibe mit mir in Kontakt. Wenn du dich entscheidest, dich in meinen Newsletter einzutragen sende ich dir ganz unverbindlich meine aktuellsten Rezepte, Inspirationen, Angebote, Tipps & Tricks zu. Außerdem teile ich auch spannende Themen rund um’s Essen und die Küche mit dir.

Werde Mitglied meiner kostenlosen geschlossenen Facebook Gruppe, wenn du mehr zum Thema “unkomplizierte pflanzliche und genussvolle Ernährung im Alltag” erfahren und dich mit Gleichgesinnten austauschen möchtest. Ich freu mich auf dich!

Alles Liebe und viel Freude beim Entdecken neuer Möglichkeiten,
Patricia

Dieses Rezept auf Pinterest speichern:

Herbstliche Galette mit Apfel und Kürbis

image_pdfPDFimage_printPrint

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü