Leckere Quinoapfanne mit Avocado

Leckere Quinoapfanne mit Avocado

Manchmal braucht es nicht viel, um lecker zu essen. Das Gericht ist aus Resten entstanden. Oft entstehen so doch die besten Gerichte, die man meistens nie wieder rekonstruieren kann. Kennst du das Phänomen auch? 🙂

Ich habe mir direkt noch beim Essen das Resteverwertungs-Rezept notiert, weil es einfach zu gut war, um es mir durch die Lappen gehen zu lassen. Das Gericht ist nicht nur super schnell zubereitet, sondern auch vollwertig und gesund. Probierst du es aus?

Für 2 Portionen:

150 g Quinoa
1 EL Olivenöl 

1 rote Zwiebel
2 Zehen Knoblauch, Knoblauchpresse
1/2 Block Räuchertofu, klein gewürfelt
1 EL Hefeflocken
1 TL Salz
1/4 TL Pfeffer
1 Avocado
1 Bund frische Petersilie
Saft einer 1/2 Zitrone zum beträufeln
1 frische Chili (optional; zum toppen – wer’s scharf mag)

Für den Dip:
500 g veganer Joghurt, ungesüßt
1/2 TL Salz (oder nach Geschmack)
etwas Pfeffer
Saft einer 1/2 Zitrone

Alle Zutaten für den Dip vermengen und kühl stellen. Quinoa gut abbrausen, um Rückstände und kleine Steinchen zu entfernen. Dann mit doppelter Menge Wasser in einen Topf geben und 15-20 Minuten auf niedriger-mittlerer Stufe köcheln, bis das Wasser vollständig verkocht ist.

In der Zwischenzeit in einer Pfanne das Öl auf mittlerer-hoher Stufe erhitzen. Den Tofu darin knusprig anbraten. Dann den Herd auf mittlere Stufe stellen. Zwiebeln und Knoblauch dazugeben und ein paar Minuten mitbraten. Die Gewürze dazu geben und Quinoa gut unter mischen.

Zum Schluss mit frischer Avocado, dem Dip und Petersilie und ggf. Chili toppen. Mit Zitronensaft beträufeln und direkt servieren.

QUICK-TIPP: ich koche immer etwas mehr Quinoa und spare mir das Salz. So kann ich mir mit dem Rest ein leckeres Frühstück zubereiten. Wie wäre es z.B. mit einem Bircher Müsli mit Quinoa?

Deine Meinung ist gefragt

Hast du das Rezept „Leckere Quinoapfanne mit Avocado“ ausprobiert? Teile deine Erfahrungen in einem Kommentar mit mir! Ich freue mich über dein Feedback dazu!

Wenn dir mein Rezept gefallen teile diesen Artikel auch auf Pinterest, mit Freunden oder Bekannten. Natürlich freue ich mich auch über eine 5-Sterne Bewertung von dir.

Stöbere auch gerne weiter in meiner Rezeptsammlung und schau auf meinem Instagram-Account veganstars für noch mehr Inspiration vorbei. Dort teile ich regelmäßig leckere Treats und gesunde genussvolle rein pflanzliche Rezepte. Ich bin mir ziemlich sicher, sie inspirieren dich auch selbst den Kochlöffel zu schwingen.

Bleibe mit mir in Kontakt. Wenn du dich entscheidest, dich in meinen Newsletter einzutragen sende ich dir ganz unverbindlich meine aktuellsten Rezepte, Inspirationen, Angebote, Tipps & Tricks zu. Außerdem teile ich auch spannende Themen rund um’s Essen und die Küche mit dir.

Werde Mitglied meiner kostenlosen geschlossenen Facebook Gruppe, wenn du mehr zum Thema “unkomplizierte pflanzliche und genussvolle Ernährung im Alltag” erfahren und dich mit Gleichgesinnten austauschen möchtest. Ich freu mich auf dich!

Alles Liebe und viel Freude beim Entdecken neuer Möglichkeiten,
Patricia

image_pdfPDFimage_printPrint

2 Kommentare. Hinterlasse eine Antwort

  • Mark Griasch
    2020-08-20 17:50

    Leckeres schnelles Gericht. Wie alle Ihre Rezepte wirklich super zum Nachmachen und Yummy!!!!

    Antworten
    • Patricia Schillaci
      2020-08-25 19:08

      Herzlichen Dank für dein Feedback, lieber Mark! Es freut mich wirklich sehr, dass du so treu meine Rezepte ausprobierst 🙂

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü