Backen (süß)Rezepte

Leckere vegane Zimtsterne

Leckere vegane Zimtsterne

Leckere vegane Zimtsterne

Du möchtest dich dieses Jahr auch mal an vegane Plätzchen wagen? Also so ganz ohne tierische Butter, Ei und Milch backen? Dennoch sollten sie den klassischen so ähnlich wie möglich sein? Das kann ich sehr gut nachvollziehen. Über Jahre hinweg haben wir uns einen bestimmten Geschmack antrainiert, den wir nicht missen möchten. Auch in der vorweihnachtlichen Zeit, die ich mit meinen Liebsten verbringen, möchte ich nicht nur daneben sitzen, wenn die anderen beherzt nach den leckeren Plätzchen greifen. 

Mit diesem Zimtsternerezept wirst du sicher auch bei deiner Familie punkten. Traditionell mit Eischnee hergestellt kommt meine Version komplett ohne tierische Produkte aus. Und wie passend: heute ist mein Name sogar Programm 🙂

Viel Spaß beim Entdecken neuer Möglichkeiten!

Diese Zimtsterne sind:

  • rein pflanzlich
  • glutenfrei
  • sojafrei
  • zuckerreduziert
  • ruckzuck hergestellt
  • und super lecker
REZEPT DRUCKEN
clock clock icon cutlery cutlery icon flag flag icon folder folder icon instagram instagram icon pinterest pinterest icon print print icon squares squares icon
Leckere vegane Zimtsterne

Leckere vegane Zimtsterne


  • Author: Patricia Schillaci
  • Vorbereitungszeit: 40 Minuten
  • Kochzeit: 20 Minuten
  • Gesamtzeit: 60 Minuten
  • Menge: 40-50 Zimtsterne 1x

Beschreibung

Zimtsterne dürfen auf meinem Plätzchen-Teller nicht fehlen. Auch wenn ich mich dazu entschieden habe, meinen Speiseplan ohne tierische Produkte zu gestalten, möchte ich auf nichts verzichten. Einmal mehr zeige ich dir mit diesem Rezept heute, dass du klassische Zimtsterne weiterhin genießen kannst – und das komplett ohne Hühnerei!


Scale

Zutaten

Für den Teig:

100g gemahlene Haselnüsse
150g gemahlene Mandeln
50g Puderzucker
1/2 EL Zimt
1/2 EL Zitronensaft
1 EL Wasser

Für den Guss:

80 g Puderzucker
1 TL Zitronensaft
nach Bedarf etwas Wasser, mit einem 1/2 TL beginnend


Vorgehensweise

  1. Alle Zutaten für den Teig in eine Schüssel geben und solange kneten, bis der Teig sich verbunden hat
  2. Den Teig 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen
  3. Den Backofen auf 180°C vorheizen
  4. Dann den Teig aus dem Kühlschrank nehmen und auf einem Stück Backpapier ohne Mehl in der gewünschten Dicke ausrollen
  5. Sterne ausstechen und direkt auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen
  6. Die Zimtsterne 6-8 Minuten backen
  7. Die Zutaten für den Guss klumpenfrei verrühren
  8. Unbedingt darauf achten mit der angegebenen Zitronensaftmenge zu starten
  9. Wenn der Guss zu dick ist, dann ggf. noch etwas Wasser hinzufügen
  10. Der Guss sollte nicht zu flüssig werden, da er sonst nicht auf den Zimtsternen haften bleibt
  11. Wenn er doch Ausersehen zu flüssig gerät einfach mit etwas mehr Puderzucker korrigieren

Bemerkungen

Die Backzeit von 6 Minuten ist perfekt für eine Zimtsternendicke von 0,5 cm. Je dicker der Keks, desto länger die Backzeit.

  • Category: Backen
  • Küche: Weihnachtsbäckerei

Keywords: Leckere vegane Zimtsterne

Deine Meinung ist gefragt

Hast du schon mal rein pflanzliche Weihnachtsplätzchen gemacht? Falls ja, welche sind dir denn besonders gut gelungen? Hinterlasse mir dazu einen Kommentar, ich lerne gerne Neues dazu!

Ich hoffe, du konntest wieder etwas für dich aus diesem Rezept mitnehmen und es hat den ein oder anderen AHA-Moment gegeben. Stöbere auch gerne weiter in meiner Rezeptsammlung und schau auf meinem Instagram-Account veganstars für noch mehr Inspiration vorbei. Denn dort teile ich regelmäßig leckere Treats und vollwertige genussvolle rein pflanzliche Rezepte, die dich ziemlich sicher dazu inspirieren, selbst den Kochlöffel zu schwingen.

Bleibe mit mir in Kontakt. Wenn du dich entscheidest, dich in meinen Newsletter einzutragen sende ich dir ganz unverbindlich meine aktuellsten Rezepte, Inspirationen, Angebote, Tipps & Tricks, sowie spannende Themen rund um’s Essen und die Küche.

Werde Mitglied meiner kostenlosen geschlossenen Facebook Gruppe, wenn du mehr zum Thema “unkomplizierte pflanzliche und genussvolle Ernährung im Alltag” erfahren und dich mit Gleichgesinnten austauschen möchtest. Ich freu mich auf dich!

Alles Liebe,
Patricia

Diesen Artikel auf Pinterest merken:

Leckere vegane Zimtsterne

image_pdfPDFimage_printPrint
Nächster Beitrag
Einfache vegane Vanillekipferl
Vorheriger Beitrag
Geröstete Radieschen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü