Pflanzliche Gerichte: Wochenplan KW23

Pflanzliche Gerichte: Wochenplan KW23

Du wünscht dir Abwechslung auf dem Teller? Die bekommst du! Schau dir meine Rezeptvorschläge im Artikel “Pflanzliche Gerichte: Wochenplan KW23″ an und plane deinen Speiseplan.

Alle Gerichte sind gesund, vollwertig und kommen ohne Ersatzprodukte aus. Einige Gerichte enthalten Komponenten, die du bereits vor Wochenbeginn zubereiten kannst.

Wenn du bereits Gerichte aus meinen Wochenplänen ausprobiert hast, dann hinterlasse mir dein Feedback.

Wie du noch mehr Zeit bei der Zubereitung sparst:

Um noch mehr Zeit zu sparen kannst du bereits vor Wochenbeginn folgende Komponenten zubereiten:

  • Nudeln und Kichererbsen vorkochen
  • Reis für die Paprika vorkochen
  • Linsen für den Linsenbraten vorkochen
  • Ofengemüse für die Tacos vorbereiten

REZEPTE

Montag: Schnelle Pasta mit Kichererbsen

Dienstag: Herzhaft gefüllte Paprika

Mittwoch: Deftiger Linsenbraten mit roter Glasur

Donnerstag: Aromatische Tacos mit Tempeh

Freitag: Leckere Spargel Tarte

Schnelle Pasta mit Kichererbsen (ca. 1-2 Portionen):

Pflanzliche Gerichte: Wochenplan KW23

1 EL Olivenöl
1/2 Zwiebel, fein gewürfelt
1 Knoblauchzehe, Knoblauchpresse
200g Kichererbsen, vorgekocht
1 kleine Zucchini, in halbe Scheiben
300ml Tomatensoße
200ml Wasser
1 1/2 TL Salz
1/4 TL Pfeffer
1 TL Zwiebelpulver
1 TL Oregano, getrocknet
200g gekochte Pasta nach Wahl

Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln darin auf mittlerer Stufe glasig dünsten. Knoblauch in die Pfanne pressen. Die Zucchini und Kichererbsen dazu geben und kurz mit braten. Mit der Tomatensoße ablöschen. Würzen und dem Wasser auffüllen. Die gekochten Nudeln dazu geben, kurz aufkochen lassen und direkt genießen.

Herzhaft gefüllte Paprika (ca. 4 Portionen):

Pflanzliche Gerichte: Wochenplan KW23

Für die Füllung: 

3 mittelgroße Paprika
2 EL Olivenöl
300 g fester Tofu
150 g Reis, vorgekocht
200 g braune Champignons, fein gewürfelt
1 Zwiebel, fein gewürfelt
2 Zehen Knoblauch, gepresst
750 ml Passata aus der Flasche (Tomatensoße)
2 TL italienische Kräuter (Oregano, Basilikum…)
1 1/2 TL Salz
1/4 TL Pfeffer
1 EL Hefeflocken

Für die “Käsesoße”:

200 ml Wasser
Saft einer 1/2 Zitrone
1 EL Hefeflocken
1 EL Mandelmus, weiß
1/2 TL Salz
etwas Pfeffer
1/2 TL Tapiokastärke
50 ml kaltes Wasser

Zubereitung nach diesem Rezept

Deftiger Linsenbraten mit roter Glasur (ca. 4-6 Portionen):

Pflanzliche Gerichte: Wochenplan KW23

500g Beluga Linsen, gekocht
125 g Walnüsse, grob gehackt
2 EL Olivenöl (+1 EL für die Bratenmischung)
3 Stangen Sellerie, fein gewürfelt
2 Karotten, fein gewürfelt
1 große rote Zwiebel, fein gewürfelt
3 Knoblauchzehen, gepresst
50g Semmelbrösel, glutenfrei (z.B. Panko)
20g gemahlene Leinsamen
2 Zweige frischer Thymian, fein gehackt
1 Zweig frischer Rosmarin, fein gehackt

Gewürzmischung:

2TL Salz
1/2 TL Pfeffer
1/2 TL Oregano, getrocknet
1 1/2 TL geräuchertes Paprikapulver
15g Hefeflocken

Rote Glasur:

340 g Cranberries (alternativ: Johannisbeeren)
150 ml Wasser (bei Bedarf etwas mehr)
2 EL Ahornsyrup
Saft & Schale einer Bio-Orange
1 Prise Zimt
1 Prise Salz

Zubereitung nach diesem Rezept

Aromatische Tacos mit Tempeh (ca. 10 Tacos):

Pflanzliche Gerichte: Wochenplan KW23

Füllung:

10 kleine Mais-Tacos
200 g Tempeh
1 EL Olivenöl
1 EL Sojasoße
2 TL geräuchertes Paprikapulver
Ofengemüse (Rezeptvorschlag verlinkt, aber auch gerne an deinen Geschmack angepasst)

Für die Dill-Soße:

100 g Cashewcreme
1 Zehe Knoblauch
1 EL Hefeflocken
1/2 TL Salz
frischer Dill

Den Tempeh zerkrümeln und in Olivenöl auf mittlerer Hitze scharf anbraten. Mit Sojasoße ablöschen und mit Paprikapulver würzen. Die Tacos mit dem Ofengemüse füllen, dann die Tempeh Crumbles darüber streuen. Zum Schluss mit der Cashew-Dill Soße toppen.

Leckere Spargel Tarte (ca. 2-3 Portionen):

Pflanzliche Gerichte: Wochenplan KW23

2 Packungen Mürbeteig aus dem Kühlregal
1 Bund Spargel
400g fester Naturtofu
50g Cashewkerne
100 ml Sojamilch, ungesüßt
2 TL Zwiebelpulver
1/2 TL Pfeffer
ein TL Paprikapulver
1 TL Knoblauchpulver
1 1/2 EL Hefeflocken
2 TL Salz (oder nach Geschmack)
1 Zwiebel, in dünne Scheiben (optional)
Kräuter nach Wahl

Den Mürbeteig auf einem Backblech zu einem Rechteck formen und dabei die Ränder etwas hochziehen. Alles Zutaten (bis auf den Spargel und die Zwiebel) in einem Mixer zu einer glatten Masse verarbeiten. Die Tofucreme auf dem Mürbeteig verteilen. Dann den Spargel auf der Masse verteilen & mit Kräuter und Zwiebeln dekorieren. Im vorgeheizten Ofen (220 Grad) ca. 20-25 Minuten backen.

Deine Meinung ist gefragt

Hast du Rezepte vom Artikel “Pflanzliche Gerichte: Wochenplan KW23”  ausprobiert? Dann hinterlasse mir gerne einen Kommentar dazu. Teile diesen Beitrag auch mit Freunden und Bekannten, für die der Wochenplan hilfreich sein könnte. Natürlich freue ich mich auch über eine 5-Sterne Bewertung des Rezeptes von dir!

Weitere Wochenpläne findest du hier!

Stöbere weiter in meiner Rezeptsammlung und schaue für noch mehr Inspiration auch auf meinem Instagram-Account veganstars vorbei. Dort teile ich regelmäßig leckere Ideen und unkomplizierte genussvolle rein pflanzliche Rezepte. Ich bin ziemlich sicher, sie inspirieren dich dazu selbst den Kochlöffel zu schwingen :).

Bleibe mit mir in Kontakt. Wenn du dich entscheidest, dich in meinen Newsletter einzutragen sende ich dir ganz unverbindlich meine aktuellsten Wochenpläne, Rezepte, Inspirationen, Angebote und Tipps & Tricks zu. Außerdem teile ich auch spannende Themen rund um’s Essen, die Küche und Einblicke hinter die Kulissen mit dir.

Werde Mitglied meiner kostenlosen geschlossenen Facebook Gruppe, wenn du dich zum Thema “unkomplizierte pflanzliche und genussvolle Ernährung im Alltag” mit Gleichgesinnten austauschen möchtest. Ich freu mich auf dich!

Alles Liebe und viel Freude beim Entdecken neuer Möglichkeiten,
Patricia

Diesen Wochenplan auf Pinterest speichern:

Pflanzliche Gerichte: Wochenplan KW23

image_pdfPDFimage_printPrint

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü