Rezept Käsekuchen

Das Rezept für Käsekuchen musst du probieren, wenn du den Klassiker liebst. Bei uns kommt er jedenfalls sehr gut an und kommt somit regelmäßig auf die Kaffeetafel.

Der Käsekuchen ist:

  • glutenfrei
  • proteinreich
  • ei- und laktosefrei
  • schnell gemacht
  • am 2. Tag noch leckerer

REZEPT DRUCKEN
clock clock icon cutlery cutlery icon flag flag icon folder folder icon instagram instagram icon pinterest pinterest icon facebook facebook icon print print icon squares squares icon
Rezept Käsekuchen

Rezept für Käsekuchen


  • Author: Patricia Schillaci
  • Vorbereitungszeit: 30
  • Kochzeit: 60
  • Gesamtzeit: 30+60
  • Menge: 1 Kuchen 1x
  • Diet: Vegan

Beschreibung

Ich hab mal wieder in meinem Küchenlabor experimentiert und dabei herausgekommen ist dieses genial einfache Kuchenrezept. Der Käsekuchen schmeckt, wie wir ihn aus Oma’s Küche kennen. Für den Mürbeteig habe ich Teffmehl verwendet, welches dem Kuchen eine aromatisch, nussige und angenehm herbe Note verleiht. Ab sofort ist das Rezept in meiner Schublade „Beste Backrezepte“ zu finden. Überzeuge dich selbst und probier ihn aus!

Dieser Artikel beinhaltet Affiliatelinks


Scale

Zutaten

Zutaten für den Mürbeteig:

Zutaten für die Füllung:

  • 455 g Seidentofu
  • 200 g fester Naturtofu
  • 110 g veganer Joghurt
  • Saft und Schale einer unbehandelten Zitrone
  • 100 g Rohrzucker
  • 40 g Kartoffelstärke
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • eine Prise Meersalz
  • 1 EL vegane Butter für die Backform
  • 2 EL Semmelbrösel für die Backform

Vorgehensweise

  1. Zuerst den Backofen auf 180°C vorheizen
  2. Alle Zutaten für den Boden in eine Schüssel geben und miteinander verkneten
  3. Den Teig für 20 Minuten in den Kühlschrank legen
  4. In der Zwischenzeit alle Zutaten, bis auf die Butter und die Semmelbrösel, in einen Mixer geben
  5. Auf niedrigster Stufe zu einer homogenen Masse verarbeiten und zur Seite stellen
  6. Die Backform fetten und mit den Semmelbrösel gleichmäßig bestreuen
  7. Mit den Händen den Teig für den Boden vorsichtig in die Backform pressen
  8. Dann die Füllung auf den Boden geben und glatt streichen
  9. Den Kuchen 60 Minuten goldbraun backen ohne dabei den Ofen zu öffnen
  10. Nach der Backzeit den Ofen ausschalten und den Kuchen darin vollkommen auskühlen lassen

Bemerkungen

Ich empfehle den Kuchen vor dem Anschnitt vollständig abkühlen zu lassen. Wenn der Kuchen über Nacht im Kühlschrank bleibt, wird er fester und die Aromen können sich entfalten. Am 2. Tag schmeckt er noch besser.

  • Category: Backen

Keywords: Rezept für Käsekuchen

Teffmehl im Rezept für Käsekuchen 

Teffmehl wird aus der Zwerghirse gewonnen und ist glutenfrei. Das aus Äthiopien stammende Pseudogetreide schmeckt aromatisch nussig und verleiht dem Käsekuchen eine angenehme herbe Note. Es ist reich an Ballaststoffen, Mineralien und enthält eine große Menge an Eiweiß.

 

Rezept für Käsekuchen

Deine Meinung ist gefragt

Hast du das Rezept “Rezept für Käsekuchen” schon ausprobiert? Dann freue ich mich über einen Kommentar von dir!

Wenn dir meine Rezepte gefallen teile diesen Artikel auch auf Pinterest, mit Freunden oder Bekannten. Natürlich freue ich mich auch über eine 5-Sterne Bewertung vom Rezept.

Stöbere auch gerne weiter in meiner Rezeptsammlung und schau auf meinem Instagram-Account veganstars für noch mehr Inspiration vorbei. Dort teile ich regelmäßig leckere Treats und gesunde genussvolle rein pflanzliche Rezepte. Ich bin mir ziemlich sicher, sie inspirieren dich auch selbst den Kochlöffel zu schwingen.

Bleibe mit mir in Kontakt. Wenn du dich entscheidest, dich in meinen Newsletter einzutragen sende ich dir ganz unverbindlich meine aktuellsten Rezepte, Inspirationen, Angebote, Tipps & Tricks zu. Außerdem teile ich auch spannende Themen rund um’s Essen und die Küche mit dir.

Werde Mitglied meiner kostenlosen geschlossenen Facebook Gruppe, wenn du mehr zum Thema “unkomplizierte pflanzliche und genussvolle Ernährung im Alltag” erfahren und dich mit Gleichgesinnten austauschen möchtest. Ich freu mich auf dich!

Alles Liebe und viel Freude beim Entdecken neuer Möglichkeiten,
Patricia

Dieses Rezept auf Pinterest speichern:

Rezept für Käsekuchen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü