HauptgerichteRezepte

Spaghetti Bolognese (vegan)

Spaghetti Bolognese (vegan)

Spaghetti Bolognese (vegan)

Spaghetti Bolognese ist ein echter italienischer Klassiker. Als ich noch ein Kind war, gab es das Gericht immer sonntags, wenn die ganze Familie zusammen kam. Auch nachdem ich die Bolo veganisiert habe, ist und bleibt es eins meiner Lieblingsgerichte der italienischen Küche. Das Fleisch kann in diesem Gericht mit Tofu, Buchweizen, Linsen Soja-/Sonnenblumenhack oder Pilzhack ersetzt werden.

REZEPT DRUCKEN
clock clock icon cutlery cutlery icon flag flag icon folder folder icon instagram instagram icon pinterest pinterest icon facebook facebook icon print print icon squares squares icon
Spaghetti Bolognese (vegan)

Spaghetti Bolognese (vegan)


  • Author: Patricia Schillaci
  • Vorbereitungszeit: 15 Minuten
  • Kochzeit: 45 Minuten
  • Gesamtzeit: 60 Minuten
  • Menge: 3-4 Portionen 1x

Beschreibung

Die Bolo bereite ich oft in größeren Mengen zu und stelle daraus ein weiteres Gericht her:  Chili sin Carne. Auch damit habe ich schon so manchen Nicht-Veganer überzeugt.

Dieser Artikel beinhaltet Affiliatelinks 


Scale

Zutaten

  • 80 g Sojagranulat oder Sonnenblumenhack (alternativ: 150g Buchweizen oder Linsen)
  • 1 EL Gemüsebrühepulver
  • 200 ml kochendes Wasser zum einweichen
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Zwiebel, fein gehackt
  • 2 Zehen Knoblauch, zerdrückt
  • 1 Flasche Passata (700ml)
  • 600 ml Wasser für die Tomatensoße
  • 1 Handvoll frischen Oregano und Basilikum
  • 1 EL Oregano, getrocknet
  • 2 TL Meersalz (oder nach Geschmack)
  • 1/4 TL Pfeffer
  • 1 TL Chili (optional)

Vorgehensweise

  1. Gebe das Sojaprotein, Gemüsebrühe und das kochende Wasser in eine Schüssel
  2. Einmal kurz verrühren und 10 Minuten einweichen
  3. Das Olivenöl in eine beschichtete Pfanne geben und auf mittlerer Stufe erhitzen
  4. Dann das eingeweichte Sojahack in die Pfanne geben
  5. Auf mittlerer-hoher Hitze scharf anbraten
  6. Zwiebel und Knoblauch dazu geben und 5 Minuten mit braten
  7. Dann die Passata, Wasser, Gewürze und Kräuter dazu gegeben
  8. Die Soße mindestens 30 Minuten auf niedriger Stufe köcheln, damit sich die Aromen gut entfalten können
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Bemerkungen

Das Geheimnis einer guten Tomatensoße ist die Kochzeit. Je länger die Soße gekocht wird, umso besser schmeckt sie. Echte Italiener lassen sie auch mal 2-3 Stunden vor sich hin köcheln. Ich finde 30-45 Minuten perfekt. Ich liebe die Bolo mit klassischen Spaghetti, aber du kannst sie auch mit Penne, Rigatoni, Linguine oder Pasta die du magst kombinieren!

  • Category: Hauptgericht
  • Küche: Italienisch

Keywords: Spaghetti Bolognese (vegan)

Deine Meinung ist gefragt

Hast du das Rezept “Spaghetti Bolognese (vegan)” ausprobiert? Dann freue ich mich über einen Kommentar von dir!

Wenn dir meine Rezepte gefallen teile diesen Artikel auch auf Pinterest, mit Freunden oder Bekannten. Natürlich freue ich mich auch über eine 5-Sterne Bewertung von dir.

Stöbere auch gerne weiter in meiner Rezeptsammlung und schau auf meinem Instagram-Account veganstars für noch mehr Inspiration vorbei. Dort teile ich regelmäßig leckere Treats und gesunde genussvolle rein pflanzliche Rezepte. Ich bin mir ziemlich sicher, sie inspirieren dich auch selbst den Kochlöffel zu schwingen.

Bleibe mit mir in Kontakt. Wenn du dich entscheidest, dich in meinen Newsletter einzutragen sende ich dir ganz unverbindlich meine aktuellsten Rezepte, Inspirationen, Angebote, Tipps & Tricks zu. Außerdem teile ich auch spannende Themen rund um’s Essen und die Küche mit dir.

Werde Mitglied meiner kostenlosen geschlossenen Facebook Gruppe, wenn du mehr zum Thema “unkomplizierte pflanzliche und genussvolle Ernährung im Alltag” erfahren und dich mit Gleichgesinnten austauschen möchtest. Ich freu mich auf dich!

Alles Liebe und viel Freude beim Entdecken neuer Möglichkeiten,
Patricia

Nächster Beitrag
Einfacher und schneller Klassiker: Kartoffeln & Quark
Vorheriger Beitrag
Deftiges Jackfruit Gulasch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü